Lieber Besucher, diese Seite hier ist gnadenlos veraltet!
Sie ist wegen einer fiesen Krankheit seit 2003 inhaltlich fast unverändert.
Göreme hat sich inzwischen sehr verändert. Aus manchen der hier beschriebenen Trampelpfaden
sind inzwischen von Touristen-Minibussen befahrene breite Fahrwege geworden.
Wir unterstützen:
Banner

Zur Galerie

 
Banner
OS : SunOS l
PHP : 5.6.30
MySQL : 5.5.52-log
Zeit : 18:30
Caching : Aktiviert
GZIP : Deaktiviert
Benutzer : 2
Beiträge : 29
Weblinks : 6
Seitenaufrufe : 267515
Vorwort, oder was mir am Herzen liegt PDF Drucken E-Mail

Bevor ich all zu viele Beschwerden bekomme,
die Tourenbeschreibungen sind als Ideensammlung zur Anregung gedacht, und nicht als exakte Wegbeschreibungen.
Die Idee dazu kam mir mehr als ein Jahr nachdem ich das letzte Mal in Göreme war. Und mit diesem Abstand ist es sehr schwer sich daran zu erinnern ob irgendeine Strecke 50 oder 500 Meter lang war.
Wenn einem im Tal eine tolle Kirche, eine Schildkröte oder eine Oma begegnet, die einem auf türkisch glasklar zu verstehen gibt, daß man ihr gefälligst helfen solle Ihren Esel zu beladen, dann sind die Erinnerungen an Entfernungen äußerst relativ.


Die Tourenbeschreibungen sollen ermuntern selbst mal einfach in ein Tal reinzuspazieren. Die Landschaft ist so schön und kleinräumig, und doch sieht es hinter jeder Ecke anders aus. Ich finde es einfach zu schade, wenn man in einer Gegend wo es soviel zu entdecken gibt sich nach einem Besuch im Museum schon wieder verabschiedet.

Ausrüstungstips für's Tal:
∞ Sehr viel Wasser
∞ Starken Sonnenschutz (evt. Sonnenschirm)
∞ Kopfbedeckung
∞ Sonnenbrille
∞ Pflaster / Verbandsmaterial
∞ Trillerpfeife
∞ kleine Taschenlampe
∞ kleines Wörterbuch
∞ Notpiece Klopapier
∞ Plastiktüte für den Abfall
∞ eventuell Sonnenbrille
∞ eventuell Fotos von seinen Kindern
∞ Kleingeld
∞ Ersatzfilme
∞ Tomaten,Schafskäse,Salz,Weißbrot

Und eine Selbstverständlichkeit ist,

denke ich, ein respekt- und rücksichtsvolles Verhalten im Tal. Auch da wo's keiner sieht.
Wir mußten mal mit ansehen, wie eine Touristengruppe von mindestens 20 Köpfen über einen reifen Aprikosenbaum regelrecht herfiel. Es war schlimm.

Wenn Dich ein Türke in seinem Garten zu sich winkt, dann macht er daß mit der Handfläche nach unten, gerade anders wie wir, er will dich also nicht vertreiben.
Solche Einladungen zu im Feld arbeitenden Familien kommen schon vor. Und mit nur ein paar Brocken Türkisch kann das dann für beide ein echtes Highlight werden.

Und wem meine Beschreibungen gefallen haben
der kann sich am besten erkenntlich zeigen, wenn er mithilft die Site hier zu verbessern.
Also her mit Korrekturen, Tips und Verbesserungsvorschlägen.

Schönen Urlaub in Kappadokien wünschen


Freu mich auf Feedback

Geografisch betrachtet sind die Touren bis jetzt sicher sehr sehr lausig beschrieben, aber das muß ja nicht so bleiben.
Es ist sicher eine gute Idee, sich beim Pensionswirt vor Ort noch nach dem Weg zu erkundigen. Ich versprech jedenfalls jede Korrektur einer Wegbeschreibung die mir zukommt einzubauen. Und natürlich freu ich mich genauso über Tips über Touren in Kappadokien, die ich noch nicht kenne. Bitte einfach eine mail, oder gar einen richtige Ansichtskarte an:

Und den gesunden Menschenverstand

sollte man auch einschalten. Das heißt zum Beispiel nirgends runterklettern wo man nicht wieder herauf käme, und nirgends hoch, wo man nicht.....
Fast alle Täler werden von beiden Enden her bewirtschaftet. Oben vom oberen Dorf, unten vom unteren. Das hat dann zur Folge, daß im Mittelteil die Wege dünner und dünner werden, bzw. in seltenen Fällen es wirklich keinen gibt. Wenn man also mal keinen blassen Schimmer mehr hat wo man eigentlich steckt, dann sollte man 2 Stunden vor Sonnenuntergang lieber umkehren.
Wir trafen mal 5 junge Spanier die in der Pampa übernachten mußten. Einer hatte sich den Fuß verstaucht, und dann wurde es auch noch duster. Sie erzählten daß es arschkalt war, und sie sich mit singen und tanzen durch die Nacht brachten. Es sei sehr unterhaltsam gewesen. Aber wer hat schon immer 5 lustige Spanier zu Hand, wenn er....

 
Wir unterstützen:
Banner
 
Banner
Kookaburra - Motel & Pansiyon
Banner
Fairy Chimney Inn - Cap. Acad.

Umfrage

  Wie gefällt Ihnen die Seite       Göreme.Net ?
 

Weiterempfehlen

E-Mail Webnews LinkARENA twitter studiVZ facebook

Wandern in Göreme und Kappadokien.

Hier finden sie Beschreibungen zu kleineren Wanderungen um Göreme,
sowie eine Kappadokien Wanderkarte. Wer mag, findet hier auch
ein Paar Worte türkisch aus dem Grundwortschatz 50.
Und es gibt Tipps zur besten Reisezeit,.
sowie eine Galerie mit Impressionen aus Kappadokien.